ask-blackboard-chalk-board-chalkboard-356079

Um im Dschungel der Begrifflichkeiten rund um HR und Recruiting Themen nicht den Überblick zu verlieren, listet Kooku hier die wichtigsten Definitionen auf. 

Was ist eine Candidate Experience?

Candidate Experience bezeichnet die Summe der Erfahrungen und Wahrnehmungen, die ein Bewerber während des Bewerbungsprozesses mit einem Unternehmen sammelt.

Was ist Corporate Identity?

Als Corporate Identity (CI) bezeichnet man die Gesamtheit aller Merkmale, die ein Unternehmen einzigartig machen und es von anderen Unternehmen unterscheidet.

Was ist Homeoffice?

Homeoffice oder auch Telearbeit bedeutet, dass ein Mitarbeiter eines Unternehmens seine Arbeit von zuhause aus verrichtet und dabei elektronisch Kontakt zur Firma hält und seine Arbeitsergebnisse online übermittelt.

Was ist Interim Recruiting?

Interim Recruiting bedeutet, dass ein Unternehmen direkt vor Ort für einen bestimmten Zeitraum entweder durch die vollständige Übernahme des Recruiting oder durch Ergänzung des bestehenden HR-Teams unterstützt wird.

Was ist Recruitment Process Outsourcing (RPO)?

RPO ist die teilweise oder ganzheitliche Auslagerung des Recruiting Prozesses an einen externen Dienstleister.

Was ist Remote Work?

Remote Work bedeutet, dass ein Mitarbeiter eines Unternehmens seine Arbeit an jedem beliebigen Ort ausführen kann und dabei online oder telefonisch den Kontakt zur Firma hält.

Was ist Social (Media) Recruiting?

Social (Media) Recruiting ist die gezielte Suche nach potentiellen neuen Mitarbeitern über Social Media Plattformen wie beispielsweise XING oder LinkedIn.

Was ist ein Talent Pool?

Als Talent Pool bezeichnet man eine Datenbank, die beim Recruiting von potentiellen neuen Mitarbeitern ein wichtiges Instrument darstellt, denn in ihr werden die Profile vielversprechender Kandidaten gespeichert.